Wir, das Rocket-Chain Institute for International Development (RCIID), haben uns entschieden eine unabhängige Vereinsinstitution zu gründen, die allen fördernden Mitgliedern Entwicklungsprojekte diversester Art zur Verfügung stellt.

Das erste Projekt, dem sich das Institut widmet, ist die Einrichtung eines Ausgleichsfonds für Personen, die durch Optioment BitcoinTrading geschädigt wurden.
Alle betroffenen Personen und Organisationen sind aufgerufen sich für die Teilnahme an dem Projekt auf dieser Webseite als förderndes Mitglied des RCIID zu registrieren. Die Erfassung der persönlichen Schadenssumme in Euro zum Investitionszeitpunkt in Optioment kann von jedem mit Hilfe seines Mitglieder-Benutzerkontos auf dieser Webseite gemacht werden.
Mitglieder für dieses Projekt können nach Auswertung der ersten Einreichungen wieder aufgenommen werden. Die Registrierung als förderndes Mitglied ist ab jetzt zum vollen Jahres-Fördermitgliedsbeitrag möglich.

Unser Institut wird seinen fördernden Mitgliedern in Zukunft weitere uneigennützige Projekte zur Verfügung stellen und somit zur Förderung der individuellen Menschenrechte eines jeden Mitglieds beitragen.